Meditation – Kloster Kappel

Meditation als Übung im gegenstands- und absichtslosen Da-Sein hat eine lange christliche Tradition. Wöchentlich treffen wir uns im Kloster Kappel zum gemeinsamen Üben. Nach einem kurzen Impuls sitzen wir zweimal 25 Minuten in der Stille, unterbrochen von einer Gehmeditation.
Das offene Angebot richtet sich an Menschen, die äusserlich und innerlich zur Ruhe kommen und sich auf einen Weg der Veränderung einlassen möchten.

Tragen Sie am besten bequeme Kleidung. Meditationsmatten und Kissen sind vorhanden. Es keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist frei, Kollekte.

Wann und wo
20.00–21.00 Uhr, Raum Giebel, Kloster Kappel

Jeweils Mittwochs
17. / 24. Januar
7. / 28.  Februar
6. / 13. / 20. / 27. März
10. / 17. April

Nachmittag für Interessierte und Neueinsteigende

Neuanfänge sind Gelegenheiten zum Auszug aus inneren Verflechtungen. Schenken Sie sich einen Neuanfang. An unserem Einführungsnachmittag werden Sie sorgsam zu den leichten Körperübungen und der  angeleiteten Meditation herangeführt. Der Nachmittag bietet auch Raum zum Austausch.

Sonntag,  24. März 2024, 15.30–18.30 Uhr

Bitte melden Sie sich bis am 17. März 2024 bei
Pfrn. Ilona Monz telefonisch 044 764 12 59 oder per E-Mail ilona.monz@klosterkappel.ch an.