Die Passion Christi – Pantomime – Oberwinterthur

Damir Dantes führt das Publikum pantomimisch durch die Leidensstationen Christi:
Mit weiß geschminktem Gesicht, mal im fliegenden dunklen Kostüm, mal im weißen Lendentuch, verkörpert der Künstler insgesamt 23 verschiedene Charaktere aus der Passionsgeschichte.

Wir erleben Jesus beim Abendmahl mit seinen Jüngern, darunter Petrus und Judas; die Mitglieder des Hohen Rates werden wieder lebendig, ebenso wie Pontius Pilatus und Maria Magdalena. Soldaten und einfaches Volk begleiten den Gang Jesu nach Golgotha und seine Kreuzigung; Engel verkünden die Auferstehung des Sohn Gottes.

Eine Reise 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit – kraftvoll, poetisch, dramatisch, bewegend.

Damir Dantes, 1972 geboren, ist Pantomime und Theaterpädagoge. Er ist mit eigenen Programmen für Körpertheater im In- und Ausland auf verschiedenen kleinen und grossen Bühnen zu sehen. Mit seinem Mimentheater hat der Zürcher Pantomime mehrere internationale Auszeichnungen gewonnen.